Marktbericht vom 15.02.2018

Herzlich Willkommen zum neuen Marktbericht.

Nachdem es letzte Wochen den weissen Pfälzer-Karotten an den Kragen ging, sind diese Woche Ihre Farbigen Kollegen (Rot und Schwarz) an der Reihe. Die Lager einiger Wurzelgemüse leeren sich nun nach und nach. Vergeblich sucht man auch Gelbe Randen aus der Schweiz. Import Ware ist hier für einen hohen Preis erhältlich.

Die Kaiser Alexander Birne ist zurzeit die einzige Schweizer Birne, welche wir Ihnen anbieten können. Alternativen aus Übersee (Sempre, Williams und Rosemarie) sind aber zahlreich vorhanden. Die Anjou Birne wird sich in den nächsten Tagen ebenfalls verabschieden.

Erfreuliches können wir von der Orangensaft Front weitergeben. Nachdem der Preis im letzten Jahr aufgrund einer Krankheit  („greening“ genannt), welche relevante Teile der Plantagen in Florida befallen hatte, stark gestiegen ist, hat sich die Lage nun deutlich entspannt.

Aktuelles auf dem Markt: Birnen Sempre, Williams und Rosemarie, Nektarinen und Pfirsich aus Übersee

Problematisch oder Saisonende: Farbige Pfälzer Karotten, Randen Gelb, Schweizer Schwarzwurzeln