Marktbericht vom 15.02.2018

Herzlich Willkommen zum neuen Marktbericht.

Nachdem es letzte Wochen den weissen Pfälzer-Karotten an den Kragen ging, sind diese Woche Ihre Farbigen Kollegen (Rot und Schwarz) an der Reihe. Die Lager einiger Wurzelgemüse leeren sich nun nach und nach. Vergeblich sucht man auch Gelbe Randen aus der Schweiz. Import Ware ist hier für einen hohen Preis erhältlich.

Die Kaiser Alexander Birne ist zurzeit die einzige Schweizer Birne, welche wir Ihnen anbieten können. Alternativen aus Übersee (Sempre, Williams und Rosemarie) sind aber zahlreich vorhanden. Die Anjou Birne wird sich in den nächsten Tagen ebenfalls verabschieden.

Erfreuliches können wir von der Orangensaft Front weitergeben. Nachdem der Preis im letzten Jahr aufgrund einer Krankheit  („greening“ genannt), welche relevante Teile der Plantagen in Florida befallen hatte, stark gestiegen ist, hat sich die Lage nun deutlich entspannt.

Aktuelles auf dem Markt: Birnen Sempre, Williams und Rosemarie, Nektarinen und Pfirsich aus Übersee

Problematisch oder Saisonende: Farbige Pfälzer Karotten, Randen Gelb, Schweizer Schwarzwurzeln

Marktbericht vom 07.02.2018

Herzlich Willkommen zum neuen Pistenbericht, ähh Marktbericht… Aufgrund mehreren Ferienabsenzen hat es dieses Mal leider etwas länger gedauert bis wir uns wieder mit News melden.

Vielleicht haben Sie sie schon in der App entdeckt: Spargeln… Zwar völlig an der Saison vorbeigeschossen, aber trotzdem schon in grossen Mengen auf dem Markt erhältlich. Vor zwei Wochen bereits kamen die ersten Stangen aus Mexiko an (Grandiose Qualität). Diese Woche begrüssten wir die erste Ware aus Italien. Etwas dünn, aber frisch und knackig…

Es gab Tage, da mussten wir Ihnen die Steinpilze auf Ihrem Lieferschein leider stornieren, zu schlecht war jeweils die Qualität. Die Ware die uns zurzeit aus Südafrika erreicht überzeugt uns jedoch sehr.

In den nächsten Tagen wird auf dem Markt in Zürich grössere Mengen Bärlauch erwartet. Sie können also Ihre Pesto Produktion nun so langsam wieder in Betrieb nehmen. Und falls nicht, gibt es die Pesto Bärlauch auch bereits wieder fixfertig…

Aktuelles auf dem Markt: Grünspargeln aus Mexiko & Italien, Steinpilze aus Südafrika, Bärlauch

Problematisch oder Saisonende: Weisse Karotten, Eierschwämme

Marktbericht vom 18.01.2018

Herzlich Willkommen zum neuen Marktbericht. Zuerst etwas kleines in eigenes Sache: Die neue Gunti App ist ab sofort im Apple Store verfügbar. Alle Beta Tester, die noch nicht auf die offizielle Version gewechselt habe bitte ich, dies in den nächsten Tagen zu machen. Vielen Dank für Eure Hilfe bei der Entwicklung der App…

In der Markthalle in Zürich gibt es mit der Pilzhandel AG einen neuen Stand (ehemals Zürcher Pilze). Und somit können wir nun auch unser Champignons Sortiment etwas verfeinern. Ab sofort können wir Ihnen Schafs-Champignons (auch bekannt unter Anis-Champignon) anbieten. Der Weisse Anis-Champignon ist wohlschmeckend und ein beliebter Speisepilz, dessen Fleisch angenehm nach Anis riecht.

Obwohl es auf dem Markt bereits grünen Import Lauch gibt, bleiben wir vorerst auf der Schweizer-Schiene. Die Qualität überzeugt uns trotz dem höheren Preis weiter.

Bei den Blattsalaten herrscht zurzeit eine gute Situation, das ganze Sortiment ist zu einem guten Preis, Qualitativ ordentlich und Preislich sehr stabil erhältlich. Rucola und Spinat beziehen wir aus Spanien sowie Italien.

Aufgrund des Wetter, welches es weiss Gott nicht gut mit uns meint, müssen wir uns auf etwas höhere Preisen bei der Ware aus Spanien gefasst machen. Vor allem Peperoni, Zucchetti, Gurken und Auberginen sind davon betroffen. Es ist zurzeit einfach zu kalt in Spanien.

Aktuelles auf dem Markt: Mini Artischocken, Lauch grün und gebleicht, Anis-Champignons

Problematisch oder Saisonende: Stachis, Mini Gemüse aus Spanien / Frankreich